Seite auswählen

Judika

Florian Weihmann // Wenn Tropfen fallen

Wenn Tropfen fallen…

Wie ein Klingen in den Ohren nach einer Party oder wenn das Ticken der Zimmeruhr zu uns durchdringt – dann erst merken wir, was Stille ist.

Erst wenn es laut war, werden wir empfindsam für die Dinge, die uns umgeben. Spielende Kinder, lachende Menschen. Das Rauschen der Blätter, den Gesang der Vögel oder die Tropfen, die leise auf die Erde fallen. Je länger es still ist, umso mehr hören wir. Auch uns selbst, unseren Atem, das Rascheln der Jacke.

Und wenn wir einen Moment innehalten und uns in der Ruhe treiben lassen, den Alltag ausblenden und in die Ferne schauen, dann begegnen wir Gott.

Text: Florian Weihmann, Bremerhaven
Photo by Kristina Tripkovic on Unsplash

passion-e als Abo

Zwei Andachten pro Woche

Mit dem Newsletter zu passion-e erhalten Sie die aktuelle Andacht direkt in Ihr E-Mail-Postfach

Pin It on Pinterest